Was sind Inchies eigentlich?  

Seinen Anfang nahm der Basteltrend Inchies 2008 in Australien, damals wurden Inchies nur aus Stoff genäht. Mittlerweile wird auch hier in Europa fleißig gebastelt und dabei so ziemlich jedes denkbare Material verwendet, neben Nähen wird vor allem geklebt. Man findet Inchies aus Pappe, Filz, Stoff, Holz, Papier, Moosgummi und anderem.

Inchies sind kleine, 1 x 1 Inch große Quadarate. Dies entspricht genau 2,54 x 2,54 cm. Der Untergrund wird ausgeschnitten und dann mit verschiedenen kleinen Dingen verziert, wobei der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. So gibt es Inchies mit Knöpfen, Federn, Papierverzierungen, Stickern, Bändern, Perlen, Muscheln, Fotos und und und.

Verwendungsmöglichkeiten gibt es einige: So können mit den Inchies Keilrahmen beklebt, Notizbücher dekoriert, Grußkarten verziert, Scrapbooking Layouts erstellt und Schachteln geschmückt werden. Hier sind einige Bespiele zu sehen:

 

 

 

 

SocialBookmarks
wong live Simpy del.icio.us Diigo Google Yahoo

Gästebücher kostenlos